Better together

YOGAlicious_Sandra

Sandra Sabitzer

Yogalehrerin

 

Ausbildung:
230h Yogalehrer Grundausbildung durch Jang-Ho Kim und Frank Bartl von NowYoga Wiesbaden
Yoga und Achtsamkeit in der Schwangerschaft (40 h)
Chakren Yoga Teacher (60 h)
Kurse in Gewaltfreier Kommunikation, Mindfulness-Based Stress Reduction nach Jon Kabat Zin, Begleitung Schwerkranker und Sterbender

Sandra unterrichtet folgende Einheiten:
Crazy Bird am Dienstag und Rise & Shine am Donnerstag

Mehr über Sandra

Inspiration:

Eindeutig: meine Kinder! Niemals wäre ich vor so vielen Herausforderungen gestanden, hätte aber gleichzeitig so vieles über mich gelernt, wenn es meine Räuber nicht gäbe. Vieles hat mich an den Rand der Verzweiflung getrieben und mein Leben durchgerüttelt – schlussendlich aber habe ich dadurch neue Kraft und Stärke gewonnen.

Heute gehe ich gelassener und entspannter durchs Leben, mit einer gehörigen Portion Selbstliebe und ganz vielen Flausen im Kopf.

Why I practice:

Ich kann nur unterrichten was ich selbst spüre und erfahre, daher sehe ich es quasi als „Pflicht“ mich mit mir selbst auseinander zu setzen. Alles was in dieser Introspektion mit mir geschieht, gebe ich in der einen oder anderen Form an meine SchülerInnen weiter.

Durch Yoga, Meditation und Achtsamkeit aber auch funktionales Training kann ich viele Herausforderungen des Alltags besser bewältigen und „im Flow“ bleiben. Daher erweitere ich mein Wissen der Körper-  sowie „Seelenarbeit“ ständig. 

Why I teach:

Wenn ich sehe was Yoga mit meinen SchülerInnen macht, dann bringt mich das immer wieder zum Staunen. Eigentlich kommen fast alle um sich wieder mehr zu spüren, wieder mehr in ihre Mitte (zurück) zu finden. Dabei geschieht anfangs vieles über die körperliche Wahrnehmung, bis dann irgendwann einzelne Momente des „Strahlens“ auftauchen. Dieses besondere Gefühl, dass wir alle eins sind.

Meine SchülerInnen sind meine LehrmeisterInnen und Inspirationsquellen. Danke für die vielen schönen Stunden mit euch!